Am 12.12.2022 kamen die Partner im Interreg NorthSea Region-Projekt Futures by Design ein letztes Mal in der niederländischen Stadt ’s-Hertogenbosch (Den Bosch) zusammen, um die Projekterfolge der vergangenen vier Jahre Revue passieren zu lassen und die letzten Schritte bis zum bevorstehenden Projektabschluss im Januar 2023 abzustimmen. Als Hybrid-Veranstaltung ausgerichtet, war es einigen Projektpartnern in der Ferne auch möglich, online an dem Treffen teilzunehmen.

Gastgeber und Veranstaltungsort des Treffens war die Tilburg University – Jheronimus Academy of Data Science, kurz JADS, einer der insgesamt sechs niederländischen Projektpartner. JADS ist aus einer Zusammenarbeit zwischen zwei niederländischen Universitäten (Tilburg/TU Eindhoven) entstanden und bringt Top-Akademiker zusammen, um die Ausbildung im Bereich der Datenwissenschaft zu fördern. Indem diese eng mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), insbesondere Start-ups, zusammenarbeitet, und Datenwissenschaften mit Fachwissen vereint, werden in der Region nachhaltige Synergien geschaffen.
Als Daten-Experte hat JADS im Rahmen von Futures by Design verschiedene Tools und ein Online-Hub als virtuelle Anlaufstelle und Informationsquelle entwickelt, um KMU dabei zu unterstützen, datenbasiertes Arbeiten in ihren Alltag zu integrieren. Auf dem Online-Hub sind einerseits die Tools verortet sowie weitere nützliche Informationen für KMU rund um die Themen Daten und Digitalisierung verfügbar, z.B. Veröffentlichungen zu spannenden Zukunftsthemen wie etwa künstliche Intelligenz.

Neben den inhaltlichen Ergebnissen und dem weiteren organisatorischen Vorgehen wurde mit allen Partnern auch die Fortsetzung des Projektgedankens nach Ende der Projektlaufzeit thematisiert. Das Projektteam der atene KOM GmbH wird auch zukünftig als Ansprechpartner und Vermittler für interessierte KMU fungieren und ihnen bestmöglich in ihren Anliegen rund um die Themen Daten und Digitalisierung weiterhelfen.

Wenn Sie sich als kleines oder mittleres Unternehmen angesprochen fühlen und mehr über die Projektinhalte von „Futures by Design“ erfahren möchten, besuchen Sie gerne die Projektwebseite www.northsearegion.eu/fbd/ oder kontaktieren Sie das Projektteam der atene KOM GmbH unter
fbd@atenekom.eu.