Aktuell

Spatenstiche für eine gigabitfähige Zukunft

Spatenstiche für eine gigabitfähige Zukunft

In den letzten Tagen haben fünf Kommunen einen wichtigen Schritt in die digitale Zukunft gemacht: Mit dem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bereitgestelltem Bundesförderprogramm Breitbandausbau startete in den vergangenen...

Landkreis Börde feiert Halbzeit beim Gigabit-Glasfaserausbau

Landkreis Börde feiert Halbzeit beim Gigabit-Glasfaserausbau

atene-KOM-Geschäftsführer Tim Brauckmüller beim „Halbzeitmeeting“ in HaldenslebenFoto: atene KOM / Florian Schuh Der Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) hat heute einen wichtigen Meilenstein beim Gigabit-Glasfaserausbau in der Region erreicht. Mit einem...

atene KOM auf der Fiberweek20

atene KOM auf der Fiberweek20

Der virtuelle Messestand der atene KOM Heute startet die Fiberweek20 – die rein virtuelle Variante der Glasfasermesse Fiberdays, die in diesem Jahr Corona-bedingt nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden konnte. Vom 12. bis 16. Oktober 2020 wird ein...

Workshop-Herbst bei der atene KOM

Workshop-Herbst bei der atene KOM

Die atene KOM veranstaltet auch jetzt im Herbst zahlreiche Workshops zum Thema Breitbandausbau und -förderung. Trotz der Einschränkungen durch die weiter anhaltende Pandemie konnten alleine im September zwanzig praxisorientierte Workshops stattfinden....

Digitale Power für Deutschland

Digitale Power für Deutschland

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat bislang für den laufenden Breitbandausbau in Deutschland Fördermittel in Höhe von mehr als sieben Milliarden Euro bewilligt. Allein in den letzten zwei Wochen profitierten fünfzehn Kommunen...

Virtuelles Partnertreffen im Interreg-Projekt „Futures By Design“

Virtuelles Partnertreffen im Interreg-Projekt „Futures By Design“

Warum ist es für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in ländlichen Regionen wichtig, Daten als wertvolle Ressource zu begreifen? Wie können KMU dabei unterstützt werden, Daten zu nutzen, um Prozesse zu optimieren und letztlich Zeit und Kosten zu sparen?...