© atene KOM/Florian Schuh

Vom 16. bis 17. Oktober 2019 ist die atene KOM mit einem eigenen Messestand auf der Kommunale 2019 in Nürnberg vertreten.

Die Kommunale ist der Marktplatz für Städte und Gemeinden und hat sich zu einer festen Institution entwickelt. Vom 16.10. bis 17.10.2019 treffen sich Vertreter der öffentlichen Verwaltung und diskutieren über neue Ansätze, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen rund um die Themen: Kommunale IT, eGovernment, Energiewende, Kommunaltechnik, öffentliche Verwaltung oder Stadtplanung zu bewältigen.

Neben 400 Ausstellern werden rund 5.000 Bürgermeister, Kämmerer und Amtsleiter aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

Die atene KOM ist mit einem eigenen Messestand (Halle 9) auf der Kommunale vertreten und präsentiert, Projekte zu Themen wie Mobilität, Energie, Regionalentwicklung und berät über Infrastrukturförderung und den Breitbandausbau in Deutschland.

Abseits der Ausstellungsflächen bietet der Kongress des Bayerischen Gemeindetags, der IT-Talk der Kommunen sowie die Ausstellerfachforen die Möglichkeit, Diskussion zu speziellen Zukunftsthemen für Städte und Gemeinden zu vertiefen.

Tim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM, traf sich am Eröffnungstag mit Markus Söder, Ministerpräsident Bayerns und Dr. Juliane Thimet, Direktorin des Bayerischen Gemeindetags, zu gemeinsamen Gesprächen über aktuelle kommunalpolitische Themen.