Das Deutsche Innovation­s­institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) hat die atene KOM in einem umfassenden Prüfungsprozess analysiert und am 13. September als Arbeitgeber der Zukunft ausgezeichnet. Auf Basis eines dreistufigen Prüfverfahrens werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich vor allem in den Themenbereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit als besonders zukunftsfähig erweisen.

Die offizielle Preisverleihung fand im Rahmen der DIGITAL X 2022 in Köln in Kooperation mit dem DUP Unternehmermagazin statt.

„Ich bin wirklich stolz darauf, heute diese wichtige Auszeichnung für atene KOM entgegen zu nehmen. Damit wird wieder einmal bestätigt, dass wir als innovativer Arbeitgeber die Trends mitbestimmen und für die besten Köpfe auf dem Arbeitsmarkt ein hochinteressanter Arbeitgeber sind. Wer bei der atene KOM arbeitet, entscheidet sich für die Zukunft“, betont Oliver Hickfang, Head of Marketing atene KOM, der den Preis von Brigitte Zypries, Bundesministerin der Justiz a.D., entgegennahm.

Die Digitalisierung verändert alle Bereiche des Alltags und der Arbeitswelt. Nur wer sich diesen Herausforderungen stellt, hat als Unternehmen eine Zukunft. Entscheidend ist das richtige Mind Set, wenn es darum geht, die richtigen Mitarbeiter:innen  zu fördern und vor allem  für die großen Herausforderungen der Zukunft zu gewinnen.

„Wir legen großen Wert auf abwechslungsreiche Aufgabengebiete sowie die Möglichkeit sich flexibel auszuprobieren – und das in einem stark wachsenden und innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien und internationaler Ausrichtung. So ist unser Geschäftsfeld Smart Cities auf Initiative eines Mitarbeiters entstanden, der durch internes Coaching zum Teamleiter wachsen konnte. Eine Erfolgsgeschichte, die zeigt: Bei uns kann sich jeder einbringen, Projekte voranbringen und die Zukunft aktiv mitgestalten“, so Tim Brauckmüller, Geschäftsführer der atene KOM.

Tim Brauckmüller gab dem DUP Unternehmermagazin im Rahmen eines Vordenkerinterviews hochinteressante Einblicke in aktuelle Trends, die Digitalisierung des öffentlichen Sektors und schaut auch hinter die Kulissen des Erfolgs von atene KOM.  Lesen sie hier das komplette Interview

Über atene KOM

Die atene KOM unterstützt als erfahrener Partner den öffentlichen Sektor bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten in den Bereichen Digitalisierung, Energie, Mobilität, Gesundheit und Bildung. Wir entwickeln zusammen mit Kommunen, Landkreisen und Unternehmen die Infrastruktur für die Zukunft.

Unser Ziel ist die Stärkung der Regionen: Mit Partnern in Deutschland und Europa arbeiten wir an Zukunftsprojekten wie der Digitalisierung des ländlichen Raums. Wir entwickeln smarte Mobilitätskonzepte für den Nah- und Fernverkehr und intelligente Strategien, um die Energiewende voranzubringen.

Dabei unterstützen wir unsere Partner mit rund 500 Expert:innen aus den Bereichen Verwaltung, IT, Recht, Wirtschaft, Bildung, Kommunikation, Stadt-/ Regionalentwicklung und Geoinformationssysteme mit passgenauen Lösungen für komplexe Aufgaben.

Wichtig ist uns die Nähe zu unseren Kund:innen: Wir sind an acht Standorten in Deutschland sowie in Brüssel, Kiew und Tirana vor Ort erreichbar.

Die atene KOM ist zertifiziert nach der international anerkannten Norm ISO 9001:2015 für Qualitätsmanagement sowie für Informationssicherheitsmanagement ISO 27001 auf Basis von IT Grundschutz.