© Shutterstock/TTstudio

Vom 12. bis zum 14. März 2019 findet in Amsterdam die FTTH-Konferenz 2019 statt. atene KOM und das FTTH Council Europe organisieren in diesem Rahmen den fünften „Governmental Day“ Workshop.

Der „Governmental Day“ Workshop bietet eine interaktive Plattform für Breitbandakteure in der EU. Er thematisiert die vielfältigen Herausforderungen, die der Breitbandausbau in ländlichen Regionen für die lokalen und regionalen Gebietskörperschaften mit sich bringt. Der Workshop informiert die Interessengruppen über politische Entwicklungen auf europäischer Ebene, zeigt mögliche Lösungen für die gegebenen Herausforderungen auf und ermöglicht einen intensiven Austausch.

Wir freuen uns, Teilnehmern unseres Workshops aus dem öffentlichen Sektor kostenlose Pässe für die FTTH-Konferenz und den Ausstellungsbereich anbieten zu können.

Workshop-Themen

Digitaler Binnenmarkt: Update zu Initiativen der Europäischen Kommission

Breitbandpolitik, Maßnahmen, Finanzierungsmöglichkeiten, z. B.

Erfolgreich Breitbandausbau planen! Best Practices aus den Europäischen Regionen

Die Gewinner des Europäischen Breitbandpreises 2018 teilen ihre Erfahrungen.

Geografische Reichweite von Hochgeschwindigkeitsnetzwerken

Ein Vertreter des Gremiums Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (BEREC) spricht über Maßnahmen und Konsequenzen für Behörden und Investoren, die den Breitbandausbau unterstützen.

Digitale Inklusion des ländlichen Raumes

Das finnische Ministerium für Verkehr und Kommunikation gibt Einblick in nationale Errungenschaften, Ziele und geplante Maßnahmen zur Schließung der digitalen Kluft.

Kartierung der Glasfaserinfrastruktur

Ein Geodatenexperte präsentiert ein Informations- und Planungstool und zeigt auf, wie Kartierungsdienste Behörden und Investoren bei einer effektiven Implementierung und Überwachung des Infrastrukturausbaus unterstützen.

Bekämpfung der digitalen Kluft im ländlichen Raum

Die im Rahmen des EU-finanzierten Interreg NSR Projekts „CORA – COnnecting Remote Areas with digital infrastructure and services“ erarbeiteten Pilotaktivitäten werden vorgestellt.

Dimensionen der digitalen Kluft im ländlichen Raum: „Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen!“

Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen, ihre eigenen Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Experten zu treffen, Ihre Erfahrungen auszutauschen und von anderen Breitband-Stakeholdern zu lernen.

Wir freuen uns auf Sie in Amsterdam!

Seien Sie dabei – beim Glasfasergipfel des Jahres! Das FTTH Council Europe freut sich bekannt zu geben, dass die FTTH-Konferenz 2019 vom 12. bis 14. März in Amsterdam stattfindet.

Arbeiten Sie in einer privaten Firma oder im akademischen Bereich? Nutzen Sie bei Ihrer Registrierung den Aktionscode AMS19P17 und erhalten Sie 20% Ermäßigung auf den All-Inclusive-Konferenz- / Messepass. Mit diesem Pass haben Sie vollen Zugang zur Konferenz, den Workshops, der Messe auf 10 000 m², Catering und der Fibration Night – der Glasfaserparty des Jahres.

Werden Sie Teil des weltweit größten Glasfasernetzwerks!

Mit 3 000 Teilnehmern aus 100 Ländern ist die FTTH-Konferenz der größte Treffpunkt der Welt für alle Breitband-Stakeholder! Treffen Sie Branchenführer und Entscheidungsträger, und erhalten Sie Informationen von führenden Experten für Breitband- und Glasfasertechnologien, ICT-Politik und Finanzen.

  • Nehmen Sie an renommierten Workshops teil, in denen die neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich Glasfaser, 5G, Smart Cities und Smart Home, Internet of Things und künstliche Intelligenz behandelt werden.
  • Folgen Sie den Keynotes, die von politischen Entscheidungsträgern und Branchenführern geliefert werden.
  • Hören Sie Diskussionen über die Konvergenz von Glasfaser-5G, neuen Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle.
  • Informieren Sie sich über den Weg Großbritanniens und Deutschlands in Richtung Glasfaserzukunft.
  • Finden Sie Ihren Weg durch den Marketing-Dschungel der Glasfaserwerbung.
  • Nehmen Sie an der Präsentation der neuesten Marktdaten aus dem FTTH/B-Marktpanorama teil… und vieles mehr!

atene KOM Ansprechpartner

Magdalena Jähler

Magdalena Jähler

Projektmanagerin

Mail: m.jaehler@atenekom.eu
Telefon: +49 341 962103-18

Dr. Peyman Khodabakhsh

Dr. Peyman Khodabakhsh

Projektmanager

Mail: p.khodabakhsh@atenekom.eu
Telefon: +49 30 22183-3113