Digitale Regionen-

Heute und Morgen

Messe und Kongress

Unter dem Motto „Digitale Regionen – heute und morgen“ vereint die atene KOM-Halle im Rahmen des Broadband World Forums die Vorzüge einer Messe und eines Fachkongresses zu den Themen Breitband und Digitalisierung.

Das Broadband World Forum mit mehr als 300 Branchenvertretern und über 4000 Gästen an drei Tagen ist ein weltweiter Treffpunkt für Führungskräfte aus der internationalen Breitbandindustrie, auf dem die neuesten Technologien und Trends der Digitalisierung vorgestellt werden.

Treffen Sie in der atene KOM-Halle auf relevante Meinungsgeber aus Politik, Kommunen, Landkreisen, Zweckverbänden und öffentlichen Institutionen und erleben Sie die Dynamik des Breitbandmarktes.

Profitieren Sie von der Gelegenheit, sich über die kommenden Herausforderungen zu den Themen Breitband und Digitalisierung zu informieren. Treten Sie in direkten Kontakt mit Entscheidungsträgern und hochrangigen Experten aus den Branchen Industrie, Gesundheitswesen, Transport, Handel, Handwerk und Bildung.

Die begleitende Ausstellung in der atene KOM-Halle präsentiert Technologien zum Anfassen und zeigt innovative Möglichkeiten der Digitalisierung auf, von denen insbesondere ländliche Regionen und Kommunen profitieren.

Kontakt

Oliver Thoben
Tel.: +49 (0)30 609 899 - 097

Luisa Willem
Tel.: +49 (0)30 221 831 - 041
Mail: messe@atenekom.eu

Die atene KOM-Messehalle

In der atene KOM-Messehalle finden Sie Aussteller mit Lösungen und Produkten für den Bau und den Betrieb von Breitbandnetzen. Erleben Sie innovative Verlegeverfahren in Live-Vorführungen und lernen Sie mehr über die Breitbandtechnologie, vom Bau bis zur Messung. Sehen Sie „Intelligente Lösungen für Smarte Regionen“ und informieren Sie sich über die Zukunft der Hausautomatisierung.

Kongressprogramm

Mit Vorträgen und Informationen zu den Vorstellungen der Europäischen Kommission im Breitbandmarkt auf dem Governmental Workshop beginnt ein umfassendes Kongressprogramm bereits vor offiziellem Ausstellungsbeginn. Herr Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat seine Teilnahme am Kongressteil bereits zugesagt.

Seien Sie dabei, wenn wir in Kooperation mit dem BMVI, dem DIHK und der Initiative D21 Resümee ziehen, Erfahrungen aus dem Bundesförderprogramm Breitband sowie Fortschritte im Ausbau vorstellen und neue Trends und Entwicklungen beleuchten. Das Kongressprogramm in der atene KOM-Halle findet in deutscher Sprache statt.

Zum Kongressprogramm

Messe Berlin, Halle 23a

Digitale Regionen - Heute und Morgen

Halle 23a, Messedamm 22 14055 Berlin

Ausgewählte Veranstaltungen für Zuwendungsempfänger

Wir setzen die aktuellen Themen des Bundesförderprogramms auf unsere Agenda, die vor allem für (potenzielle) Zuwendungsempfänger von Bedeutung sind.

Informationen für Zuwendungsempfänger