Kongress­­programm

Kontakt

Oliver Thoben
Tel.: +49 (0)30 609 899 - 097

Luisa Willem
Tel.: +49 (0)30 221 831 - 041
Mail: messe@atenekom.eu

Das gesamte Kongressprogramm findet in Halle 23A und in deutscher Sprache statt. Der hier ebenfalls angeführte Governmental Workshop (24. Oktober, 10-13 Uhr, Halle 23B) ist englischsprachig.

GOVERNMENTAL WORKSHOP
(englischsprachig, Halle 23B)


  • 10:00 – 10:10 Uhr: EröffnungTim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM GmbH
  • 10:10 – 10:40 Uhr: Digital Single MarketDr. Robert Henkel, Europäische Kommission, Generaldirektion Connect
    • Informationen zur Breitbandpolitik der Europäischen Kommission
    • Fördermöglichkeiten
    • Vernetzung für die europäische Gigabit Gesellschaft
  • 10:40 – 11:00 Uhr: Spotlight: Breitband in DeutschlandTim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM GmbH
    • Erfahrungen aus dem deutschen Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau
  • 11:00 – 11:20 Uhr: Breitband in EuropaJohannes Feldmann, COO atene KOM GmbH
    • Breitbandentwicklung in den EU Mitgliedstaaten
    • Sinnvolle Maßnahmen für kommunale und regionale Behörden
    • Trends und Beispiele aus Europa
  • 11:20 – 11:30 Uhr: Kooperation der Breitbandkompetenzzentren innerhalb der EUDarijus Valiucko, Projektmanager atene KOM GmbH

11:30 – 11:45 Uhr:
PAUSE


  • 11:45 – 12:30 Uhr: Diskussionspanel: Chancen und Herausforderungen der Breitbandentwicklung in ländlichen RegionenFilip Meuris, Leiedal; David Cullen, ITS Technology Group; Dirk Strijker, Professor an der Fakultät für Raumwissenschaften der Universität Groningen; Àkos Bóna, Digital Future Foundation
    • Diskussion zu den verschiedenen Aspekten der Digitalisierung ländlicher Gebiete
    • Lösungen zur Überwindung/Vermeidung der digitalen Spaltung
    • Implementierung und Verbesserung digitaler Dienste
  • 12:30 – 12:55 Uhr: Vorstellung des INTERREG NSR Projekts „CORA – COnnecting Remote Areas with digital Infrastrucutre and services“Peyman Khodabakhsh, Projektmanager atene KOM GmbH / CORA Projektentwickler; Wouter Degadt, E-Government Koordinator Leiedal, CORA Projektträger
  • 12:55 – 13:00 Uhr: SchlusswortTim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM GmbH

13:00 – 14:00 Uhr:
PAUSE

ab 14:00 Uhr:
DIGITALE REGIONEN – HEUTE UND MORGEN
(deutschsprachig, Halle 23A, Moderation Kerstin Stromberg-Mallmann )


  • 14:00 – 14:10 Uhr: EröffnungTim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM GmbH
  • 14:10 – 14:30 Uhr: Keynote IRainer Bomba, Staatssekretär, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
  • 14:30 – 14:50 Uhr: Keynote IIDirk Binding, Bereichsleiter Dienstleistungen, Infrastruktur, Regionalpolitik, Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
  • 14:50 – 15:10 Uhr: Keynote IIIStefan G. Reuß; Landrat Werra-Meißner-Kreis, Deutscher Landkreistag
  • 15:10 – 16:00 Uhr: Gemeinsamer Messerundgang

  • 16:00 – 16:30 Uhr: Grundlagen der BreitbandinfrastrukturMarko Ludwig, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ZVEI
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Grundlagen der BreitbandinfrastrukturZentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) (angefragt)
  • 17:00 – 17:30 Uhr: Die Zukunft ist GlasfaserDr. Andreas Hornsteiner, Leiter Geschäftsbereich Faseroptik, Laser Components
  • 17:30 – 18:00 Uhr: Verlosung/Gewinnspiel
  • 09:30 – 10:30 Uhr: Breitbandförderung: Erfahrungen mit dem Materialkonzept des Bundes Udo Kirsch, Projektcontroller, atene KOM GmbH
  • 10:30 – 11:30 Uhr: Breitbandförderung: Auszahlung und Mittelabrufe im BundesförderprogrammStefan Seidenglanz, Leiter Zahlstelle, atene KOM GmbH; Mario Hermann, IT-Projektmanager, atene KOM GmbH
  • 12:00 – 12:30 Uhr: Gigabit-OffensiveRolf-Peter Scharfe, Leiter Glasfaser-Kooperationen, Vodafone
  • 12:30 – 13:00 Uhr: Roboter – Umdenken bei der letzten Meile – Globale Breitbandstrategien und ihre hyperlokalen AuswirkungenHendrik Albers, Regionalmanager Zentraleuropa, Starship Technologies

13:00 – 14:00 Uhr:
PAUSE
währenddessen:
Verlosung/Gewinnspiel


  • 14:00 – 14:30 Uhr: Wettbewerb vor Förderung – Was der Markt zum Gigabit-Ziel beitragen kannSimon Japs, Director Public Policy, Unitymedia

ab 14:30 Uhr:
HERBSTKONFERENZ DER DEUTSCHEN BREITBANDINITIATIVE (INITIATIVE D21):
„Digitale Transformation der Städte – Wandel, Folgen und Chancen“


  • 14:30 – 15:00 Uhr: Eröffnung
  • 15:00 – 15:45 Uhr: EröffnungspodiumMaxim Nohroudi, Bitkom-Landessprecher Berlin-Brandenburg, CEO und Gründer der Door2Door GmbH; Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin, Initiative D21 e. V.; Dr. Ingo Hofacker, Senior Vice President Internet-of-Things, T-Systems International GmbH; Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg Vorpommern; Tim Brauckmüller, Geschäftsführer atene KOM GmbH
  • 15:45 – 16:10 Uhr: Keynote – Digitale Transformation der StädteJochen Partsch, Oberbürgermeister, Stadt Darmstadt (Gewinner des Bitkom-Wettbewerbs „Digitale Stadt“) (angefragt)
  • 16:10 – 16:30 Uhr: Digitale Transformation – Chancen für Stadt und UnternehmenNiculae Cantuniar, CEO, RICOH
  • 16:30 – 16:50 Uhr: Stadtwerke als Gestalter der Stadt der Zukunft – Breitbandnetze für die GigabitgesellschaftNicole Gargitter, Leitung Telekommunikation, Stadtwerke München
  • 16:50 – 17:30 Uhr: Paneldiskussion, Digitale Transformation der Städte – Wandel, Folgen und ChancenWalther Haas, Mitglied der Geschäftsleitung, Huawei Technologies Deutschland GmbH; Wilhelm Dresselhaus, Sprecher der Geschäftsführung, Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG; David Zimmer, Vizepräsident, VATM e. V.; Nicole Gargitter, Leitung Telekommunikation, Stadtwerke München; Fabian Kraetschmer, Geschäftsführer, GodSpot.de
  • 17:30 – 18:00 Uhr: Schlusswort und Diskussion
  • 18:00 – 18:30 Uhr: Verlosung/Gewinnspiel

 

  • 09:30 – 10:00 Uhr: Smart City: Deutsche Marktentwicklung 2017-2022Jan-Philippe Schilt, Projektmanager, eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.
  • 10:00 – 10:30 Uhr: Smarte ländliche RegionenDr. Peter Pascher, Fachbereich Betriebswirtschaft und Ländlicher Raum, Deutscher Bauernverband
  • 10:30 – 11:00 Uhr: WiFi4EU – Fördermittel der EU für kostenlose WLAN-Internetzugänge in Zentren des öffentlichen LebensRomy Pützschler, Projektmangerin, atene KOM GmbH
  • 11:00 – 11:30 Uhr: 5G Smarte Welt – mehr als nur MobilfunkCornel Pampu, Senior Projektmanager, atene KOM GmbH
  • 11:30 – 12:00 Uhr: Breitband-Förderung: Beratungsleistungen – Vom Antrag bis zur AuszahlungAndreas Römer, Projektmanager Beratungsleistungen, atene KOM GmbH
  • 12:00 – 13:00 Uhr: Breitband-Förderung: Informationen für Zuwendungsempfänger: Vom Bescheid bis zur UmsetzungBea Springborn, Abteilung Recht, atene KOM GmbH

13:00 – 14:00 Uhr:
PAUSE
währenddessen:
Verlosung/Gewinnspiel


  • 14:00 – 15:30 Uhr: „Mit Vollgas in die Gigabit Gesellschaft – aber wie?“ – Zukunftspanel ausgerichtet von KPMGMarco Goymann, Director Regulatory Affairs, 1&1 Versatel; Marcus Isermann, Leiter Politische Interessensvertretung Regulierung und Bundesländer, Deutsche Telekom AG; Hans-Jürgen Bahde, Breitbandbeauftragter der Region Stuttgart; Frank Krüger, Leiter Digitale Gesellschaft und Infrastruktur im BMVI; Einführung und Moderation: Dr. Nicolas Sonder, Leiter Bereich Digitaler Wandel im öffentlichen Sektor, KPMG
  • 15:30 – 16:30 Uhr: DigiNetzG – Rechte und Pflichten für Kommunen und LandkreiseFelix Gartner, Projektmanager, atene KOM GmbH
  • 16:30 – 17:00 Uhr: dibkom Gütesiegel Breitband: Die Aufgabe der Bauämter bei Neubauten und RenovierungenDr. Wolfgang Schmidt, Bildungsmanager, dibkom GmbH
  • 17:00 – 17:30 Uhr: Verlosung/Gewinnspiel

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein vorläufiges Programm handelt, das sich kurzfristig ändern kann.
Das Kongressprogramm des Broadband World Forums finden Sie hier.