In der neu gestarteten Schriftenreihe der atene KOM, unter dem Titel „Digitalisierung und Mobilität“, erscheinen Fachartikel, die sich interdisziplinär mit der digitalen Weiterentwicklung und Umgestaltung der Mobilität auseinandersetzen.

Publiziert werden Beiträge unter anderem zu Sensortechnologien, die im Verkehr der Zukunft zum Einsatz kommen, zum automatisierten Fahren, zu Aspekten der IT-Sicherheit von Elektrofahrzeugen oder zu Konzepten für die innerstädtische Belieferung.

Die Reihe dient dem Wissensaustausch und der Begleitung aktueller Diskurse. Die Beiträge der Schriftenreihe erscheinen in unregelmäßigem Abstand mehrmals im Jahr und stehen hier kostenlos als PDF zum Download bereit.

Der erste Artikel blickt auf die Sensorik am Auto und die Telematik im Verkehrsbereich. Er stellt unterschiedliche Sensorsysteme vor, erklärt technische Hintergründe, infrastrukturelle Voraussetzungen und geht zudem auf die Automatisierungsgrade des Fahrens ein. Der Artikel verdeutlicht, welche Schritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren bereits gemacht wurden und welche noch notwendig sind.