Um den kommunalen Breitbandausbau geplant, strukturiert und mit dem aktuellsten rechtlichen, ökonomischen und technischen Grundlagenverständnis angehen zu können, hat die atene KOM eine umfangreiche Fachlektüre mit dem Titel „Kommunaler Breitbandausbau in Deutschland: Grundlagen und Empfehlungen“ veröffentlicht.

Diese Loseblattsammlung wird durch regelmäßig erscheinende Ergänzungslieferungen an die sich schnell verändernden technologischen Entwicklungszyklen und das regulatorische Umfeld angepasst. Somit garantieren wir Ihnen eine stete Anpassung Ihrer Fachliteratur an die aktuellen Rahmenbedingungen.
Nun ist die 5. Ergänzungslieferung erhältlich, welche die atene KOM in Zusammenarbeit mit Experten und auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich des kommunalen Breitbandausbaus überarbeitet, ergänzt und aktualisiert hat.
Neuerungen finden sich im Modul 2 zu „Rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen“, welches um das im Dezember 2019 in Kraft getretene 5. TKG-Änderungsgesetz mit Auswirkungen vor allem auf den Mitverlegungsanspruch und den Infrastrukturatlas ergänzt wurde. Modul 4 „Finanzierung und Förderung“ enthält nunmehr eine Übersicht zu den Bestimmungen eines einheitlichen Materialkonzepts der Landesförderprogramme, welches u.a. zur Sicherstellung der Nutzer- und Anbieterneutralität dient. Überdies informiert Modul 6 „Verlegemethoden“ über eine neue, alternative Verlegetechnologie, die einen raschen und kostengünstigen Glasfasernetzausbau entlang des Straßennetzes in den Blick nimmt.

Die Loseblattsammlung ist als Abonnement auf unserer Website erhältlich. Besuchen Sie uns gerne unter: https://atenekom.eu/wissen/loseblattsammlung