Breitbandstrategie Baden-Württemberg

Nationen

Partner

Jahre

Studie zur Bewertung des Breitbandausbaus in Baden-Württemberg Ende 2013 – Grundlagen, Möglichkeiten und Hindernisse

Projektinhalt

Die Studie legt die wesentlichen Eckpunkte des Breitbandausbaus in Baden-Württemberg dar. Dazu gehört einerseits die Herleitung der Bedeutung von Breitband für den Standort Baden-Württemberg und andererseits die Analyse der strukturellen Ausgangssituation (Raumstrukturen, Bevölkerung, Wirtschaft) sowie des bis Ende 2013 erreichten Ausbaustandes in den Regionen und Gemeinden des Landes.

Ziele

Ziel der Studie war es, die bestehenden und künftigen Hindernisse zu analysieren sowie Chancen, Modelle und Szenarien, die zu einer Beschleunigung des flächendeckenden Breitbandausbaus in Baden-Württemberg beitragen, aufzuzeigen.

Aufgaben der atene KOM

    • Erstellung der Studie
    • Ableitung rechtlicher und strategischer Handlungsempfehlungen

 

Auftraggeber:

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Funktionen der atene KOM:

Gesamtverantwortung für die Studie

Laufzeit:

2013 bis 2014

atene KOM Ansprechpartner

Magdalena Jähler

Magdalena Jähler

Projektleiterin

Mail: m.jaehler@atenekom.eu
Telefon: +49 341 989769-18