Downloads

Hier finden Sie kostenlose Medien und Downloadangebote der atene KOM GmbH.

Medienbildung an deutschen Schulen - Handlungsempfehlungen für die digitale Gesellschaft


Medienkompetenz gilt heute wie Lesen, Schreiben und Rechnen als Schlüsselqualifikation für einen chancenreichen Start ins Berufsleben. Der souveräne Umgang aller Schüler mit PC, Internet und digitalen Medien setzt daher eine flächendeckende und systematische Verankerung von Medienbildung voraus. Dennoch sind viele deutsche Schulen bei der Umsetzung auf sich allein gestellt – trotz Engagement und guten Ansätzen in manchen Regionen.
Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes unter der Schirmherrschaft der Initiative D21 hat die atene KOM GmbH eine Studie zum Stand der (digitalen) Medienbildung an deutschen Schulen erstellt und entsprechende Handlungsempfehlungen für die Akteure in der Bildungspolitik abgeleitet.
Weitere Projektpartner sind Google Deutschland, Texas Instruments Deutschland sowie das Europäische Institut für Innovation e. V.
Hier können Sie die Studie kostenlos downloaden.

INTERREG B-Infoblätter

Interreg B ist ein europäisches Förderprogramm zur transnationalen Zusammenarbeit mit dem Ziel einer integrierten territorialen Entwicklung. In allen Programmräumen stehen die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität, der demographische Wandel, die Verbesserung des räumlichen Zugangs sowie Aspekte zu den Themen Umwelt, Klimawandel und Risikoprävention im Vordergrund. Die Förderung verschiedenster Projekte erfolgt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
Es werden Projekte gefördert, die eine staatenübergreifende Zusammenarbeit in transnationalen Kooperationsräumen stärken. Die Umsetzung des Programms erfolgt in dreizehn großen staatenübergreifenden Kooperationsräumen.
Deutschland ist an folgenden Kooperationsräumen beteiligt: Nordwesteuropa, Nordseeraum, Ostseeraum, Mitteleuropa, Donauraum und Alpenraum.
Die vorliegenden Dokumente liegen hier in deutscher Sprache vor.

INTERREG B – Nordwesteuropa (PDF, 695 KB)
Karte zum Programmraum Nordwesteuropa (TIF, 2611 KB)
INTERREG B – Nordseeraum (PDF, 737 KB)
Karte zum Programmraum Nordseeraum (TIF, 2611 KB)
INTERREG B – Ostseeraum (PDF, 759 KB)
Karte zum Programmraum Ostseeraum (TIF, 2611 KB)
INTERREG B – Zentraleuropa (PDF, 724 KB)
Karte zum Programmraum Zentraleuropa (TIF, 2611 KB)
INTERREG B – Alpenraum (PDF, 748 KB)
Karte zum Programmraum Alpenraum (TIF, 2611 KB)
INTERREG B – Überschneidungsraum (PDF, 1200 KB)

Erfolgreiche kommunale/regionale Projekte zur Überwindung von Breitbandversorgungslücken

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie untersuchte atene KOM GmbH von Juli bis Oktober 2009 insgesamt 33 so genannte Best Practice-Beispiele auf Erfolgsfaktoren bei der Schließung von Breitbandversorgungslücken. In drei Kategorien (technologisch, ökonomisch, administrativ) wurden die Projekte detailliert beschrieben und dabei sowohl individuelle Besonderheiten als auch die mögliche Übertragbarkeit einzelner Lösungsansätze hervorgehoben.
Dokumente in deutscher Sprache
Best-Practice-Studie zum Download (PDF, 5.6 MB)
Checkliste für kommunale/ regionale Breitbandprojekte (PDF, 0,4 MB)
Phasenmodell für die Umsetzung von Breitbandprojekten (PDF, 0,9 MB)
Dokumente in englischer Sprache
Successful municipal and regional projects in overcoming gaps in broadband provision (PDF, 1.5 MB)
Phase model for implementing municipal broadband (PDF, 0,9 MB)