Mit dem neuen Bundesförderprogramm Gigabit fördert der Bund jetzt auch überall dort den Ausbau mit ultraschnellem Internet, wo derzeit noch keine Versorgung mit Bandbreiten von mindestens 100 Mbit/s möglich ist.

Um dem steigenden Bedarf an Weiterbildungen und Informationen zu begegnen, sollen nun auch die Beratung und Unterstützung potenzieller und bestehender Zuwendungsempfänger, Beratungsunternehmen und Telekommunikationsunternehmen ergänzt und verstärkt werden.

Das Ziel der kostenlosen Workshops ist es, Fachwissen auf dem neuesten Stand zu halten. Dieses wird bedarfsgerecht, zielgruppenadäquat und in kompakter Aufbereitung zur Verfügung gestellt.

Zu den bestehenden Workshops rund um die Bundesförderung Breitband bietet die atene KOM seit dem 1. Juni deshalb die kostenlose neue Workshop-Reihe speziell zur Bundesförderung Gigabit an. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltungen liegt zunächst auf der Vorbereitung zum ersten Förderantrag im Rahmen der Breitbandförderung. Bald darauf wird das Workshop-Angebot um weitere Themen ergänzt und in eine plattformgestützte Umgebung integriert.

Neu ist, dass ab Juni auch Angebote für Beratungs- und Telekommunikationsunternehmen zur Verfügung stehen. Die Unternehmen können sich auf diesem Wege mit den Besonderheiten des Förderprogramms vertraut machen. Das kann zu Erleichterungen in der Zusammenarbeit zwischen dem Antragsteller und den Unternehmen beitragen.

Interessierten stehen insgesamt 31 Workshops aus den Fachgebieten Förderung, Markt, Recht und Technik zur Auswahl.

Aufgrund der Pandemiesituation steht das Workshop-Angebot derzeit ausschließlich online zur Verfügung. Blended Learning und Präsenztermine folgen, sobald die Situation es zulässt.

Für eine individuelle Terminvereinbarung sprechen Sie uns gerne an.

Hier geht’s zur Anmeldung:

Workshops der atene KOM

Die atene KOM bietet eine Vielzahl von Workshops zu den Themen Bundesförderung Gigabit und Bundesförderung Breitband an.

Diese Workshops geben sowohl potentiellen Antragstellern als auch den Projektverantwortlichen in den Kommunen einen vertiefenden Einblick in die verschiedenen Themenbereiche.

Thematisch wird ein breites Spektrum von den Grundlagen des Bundesförderprogramms Gigabit sowie Breitband, über das Markterkundungsverfahren, die Finanzierung von Breitbandprojekten bis hin zu rechtlichen Rahmenbedingungen, der Mittelanforderung und den Verwendungsnachweisen behandelt.

Weiterhin bietet die atene KOM Informationsveranstaltungen zum praktischen Vorgehen des Ausbaus und zu Geoinformationssystemen sowie zu Genehmigungsplanung und Genehmigungsverfahren an.